Copyright (c)  GABRIEL®  & Tinnitus-Records®.  Alle Rechte vorbehalten.
ALS DER TEUFEL KAM Die Erde brach auf, das Dach stürzte ein es war furchtbar heiß, als der Teufel kam Er lachte mich aus, zog mich zu sich heran ich starb tausend Tode, als der Teufel kam Der Teufel kam und grinste mich an der Teufel sprach "Jetzt bist du dran!" Die Erde brach auf, das Dach stürzte ein es war furchtbar heiß, als der Teufel kam Er wollte mich holen, ich war knapp bei Zeit wollt' grad in Urlaub fahr'n, als der Teufel kam Die Koffer gepackt, an alles gedacht eine Pille für'n Darm, als der Teufel kam Der Teufel kam, ich war bleich vor Schreck er sagte zu mir "Du läufst mir nicht weg!" Mein Leben vorbei? Das kann doch nicht sein ich war kerngesund, als der Teufel kam Ich bot ihm Geld, wollt' mein Leben erkaufen der Teufel sagte "Auch wenn's dir nicht gefällt... Ich hab da so 'ne Idee, es tut auch gar nicht weh. Lass mich mal ran, ich will mich an dir laben, ich stehe nunmal auf zarte Knaben." Was ist schon dabei? Was starrst du mich an? Eine kleine Teufelei, dann ist es vorbei Der alte Teufel kam näher, berührte mich mit seinem Speer ich war wie gelähmt, er nahm mich von hinten als der Teufel kam, da war ich frei
ZURÜCK